Home - Spielen - Beste Mario Kart 8-Kombination

Beste Mario Kart 8-Kombination

Posted on 6. August 2021 in Spielen

Jeder spielt Mario Kart-Spiele ein wenig anders, und es gibt viele verschiedene Charaktere und Kart-Teile, die so gut wie jedem Spielstil gerecht werden (manche würden sagen, fast zu vielen). Vielleicht bevorzugen Sie starke, geländegängige Karts, die gut Kurven fahren können, oder vielleicht bevorzugen Sie eine glatte Fahrt, die mit geringer Reibung über die Strecke gleitet.

Natürlich kann es sich angesichts einer blauen Schale so anfühlen, als wäre die Bauweise nicht so wichtig, aber auch das ist etwas, das man berücksichtigen sollte, wenn man seine ideale Maschine/Fahrer-Kombination zusammenstellt. Es gibt zwar nicht unbedingt eine „beste“ Kombination, aber hier sind ein paar Gedanken zur Zusammenstellung der besten Kombinationen aus Charakter, Kart und Rädern in Mario Kart 8.

Die Leistung eines Karts in Mario Kart 8

Die Leistung eines Karts in Mario Kart 8 wird durch fünf Werte bestimmt, die durch den gewählten Charakter, die Karosserie des Karts und die Räder auf subtile Weise verändert und angepasst werden. Oh, und Gleiter, nehme ich an, aber nicht in nennenswertem Umfang, so dass es sich nicht wirklich lohnt, sich darüber Gedanken zu machen. Wie auch immer, die fünf Werte sind:

Geschwindigkeit: Wie schnell dein Kart insgesamt fahren kann.
Beschleunigung: Wie schnell dein Kart seine Höchstgeschwindigkeit erreichen kann.
Gewicht: Wie sehr dich Stürze und Stöße umhauen.
Handhabung: Wie viel Kontrolle du über die Lenkung und das Driften hast.
Bodenhaftung: Wie gut dein Kart mit holprigem, unebenem Gelände zurechtkommt.

Es gibt auch ein paar „versteckte“ Werte, z. B. wie gut dein Kart unter Wasser fährt oder sich beim Gleiten verhält, aber diese sind von den jeweiligen Strecken abhängig, also lohnt es sich auch hier nicht, sich viele Gedanken darüber zu machen.

Beste Mario Kart 8-Kombination

Ihr idealer Kart-Build hängt stark davon ab, wie Sie persönlich das Spiel am liebsten spielen. Ich zum Beispiel bevorzuge ein Kart, das schnell beschleunigt und sich beim Driften gut handhaben lässt, um Miniturbos effizient zu verketten. Kombiniert mit einem mittelgroßen bis großen Charakter für zusätzliche Geschwindigkeit erhält man eine ziemlich ausgewogene Maschine. Hier ist ein Beispiel für ein Beschleunigungs-/Drift-Build:

Charakter: Rosalina, Link oder König Boo
Körper: City Tripper, Biddybuggy, Mr. Scooty, oder Varmint
Räder: Roller oder Azure Roller

Aber vielleicht ist Driften nicht wirklich dein Ding, vielleicht geht es dir nur um die reine Geschwindigkeit auf der Geraden. Wenn du auch ohne die Hilfe des Karts gut in die Kurven kommst, kannst du ein paar richtig fiese Modelle bauen, die wie ein Komet über die Strecke schießen. Denken Sie nur daran, dass sich hohe Geschwindigkeit und Gewicht mit guter Beschleunigung und Kurvenfahrt oft gegenseitig ausschließen. Hier ist ein Beispiel für ein Hochgeschwindigkeits-Build:

Charakter: Wario, Bowser, oder Morton
Karosserie: Blauer Falke, Sneeker oder Prancer
Räder: Slick oder Cyber Slick